YOLOGO

Komm ins Gleichgewicht mit Yoga und Logopädie

YoLogo Yoga und Logopädie für mehr Gleichgewicht
YoLogo Yoga und Logopädie für mehr Gleichgewicht

WAS IST YoLogo?
YoLogo ist eine innovative Form des Zusammenwirkens von Yoga und Logopädie. Herangehensweisen aus beiden Wissensbereichen werden verbindend und einander ergänzend genützt. YoLogo ermöglicht eine vielschichtige und effektive Behandlung verschiedener Dysbalancen in unserem Körper. Ziel ist es, das innere und äußere Gleichgewicht zustärken, Entwicklung zu fördern und das Wohlbefinden zu steigern.

 ELTERN-KIND KURS

bei myofunktionellen Dysbalancen

WOFÜR
In diesem ganzheitlichen, interdisziplinären Kurs für Kinder von etwa 4,5 bis 10 Jahre und einem Elternteil bzw. einer engen Bezugsperson werden myofunktionelle Dysbalancen gezielt angesprochen.  Wir
schöpfen dabei aus einer Methodenvielfalt auf Basis der Logopädie, der Yogalehre und der SI-Mototherapie®.
Auf spielerische und fantasievolle Weise vermitteln wir ganzkörperliche Übungen, um ins Gleichgewicht zu kommen - muskulär und innerlich.

Denn bei einer myofunktionellen Dysbalance ist das Muskelgleichgewicht im Mund-/Gesichtsbereich gestört. Damit in Zusammenhang zeigen sich häufig: 
  • Zahn- und Kieferfehlstellungen und Zähneknirschen
  • Eine offene Mundhaltung und Mundatmung sowie Speicheln
  • Ein unreifes Schluckmuster, ungünstige Lutsch- und Sauggewohnheiten
  • Schlaffe Gesichtszüge
  • Häufige Infekte der oberen Atemwege
  • Auch Aussprachestörungen können hier ihre Ursache haben.

Sehr oft finden sich die auffälligen Spannungsverhältnisse in anderen Körperbereichen wieder. In der myofunktionellen Therapie, einem Teilbereich der Logopädie, bewähren sich ganzkörperliche Therapieansätze daher besonders.

Welche Techniken und Methoden genau dieser Kurs umfasst, lesen Sie hier untenstehend. 

WELCHE ROLLE übernehmen die BEZUGSPERSONEN / ELTERN im KURS
Im Kurs steht Ihr Kind im Mittelpunkt. Sie als Bezugsperson begleiten und unterstützen es beim Umsetzen der Übungen und nehmen als Partner/-in Ihres Kindes aktiv an den Übungen teil. Sie lernen die Werkzeuge kennen, um auch gemeinsam zuhause zu üben und mit gutem Beispiel voran zu gehen.

Geleitet wird der Kurs von einer Logopädin und einer Yogalehrerin.
Die gemeinsame Leitung ermöglicht es, individuell auf Ihr Kind und Sie einzugehen und Sie in den Übungen zu begleiten.

WAS LERNEN IHR KIND und SIE - ZIELSETZUNG und NUTZEN

  • Körperspannung und Haltung werden optimiert.
    Wir bauen die notwendige Kraft auf, um uns aufzurichten. Der Tonus (Spannungsgrad) der Muskulatur im Gesicht und dem Körper als Ganzes normalisiert sich. 
  • Ein spannungsfreier Mundschluss, eine physiologische Zungenruhelage und ein physiologisches Schluckmuster stellen sich leichter ein.
  • Wir verbessern unseren Gleichgewichtssinn und orientieren uns besser im Raum und in unserer Umwelt.
  • Mit unterschiedlichen Atemtechniken schulen wir ganz gezielt die Nasenatmung als Ruheatmung.
  • Wir lernen, unseren Atem für mehr Konzentration und innere Ruhe einzusetzen.
  • Das Körpergefühl verbessert sich und es wird leichter, sich selbst besser zu spüren und die Zusammenhänge zu erkennen, die zwischen verschiedenen Situationen und Empfindungen bestehen.
  • Dieser Kurs vermittelt Freude an Bewegung, Respekt für den eigenen Körper und stärkt das Selbstbewusstsein.
  • Besser erkennen wir unsere eigenen Bedürfnisse und Dysbalancen. Wir entdekcken auch den eigenen Handlungsspielraum, um effektiv auf diese einzugehen. 
  • Mit Entspannungstechniken bauen wir Stress ab, verringern Ängste und fördern die eigene Widerstandskraft. Gestärkt gehen wir mit den Herausforderungen des Alltags um.
  • Das gemeinsame Üben ohne die Ablenkungen des Alltags stärkt die Beziehung zwischen Ihnen und Ihrem Kind und das Vertrauen steigt. Gemeinsam wird ein Lösungsweg gesucht, eine Herausforderung gemeistert. So wird es einfacher, die notwendigen Therapieschritte umzusetzen und "am Ball" zu bleiben.

In der logopädischen Therapie arbeiten wir mit verschiedenen ganzheitlichen Ansätzen. Die SI-Mototherapie® habe ich in der Behandlung myofunktioneller Störungen besonders zu schätzen gelernt. Beim Praktizieren von Yoga mit Christina fielen mir die vielen Parallelen der Yogapraxis zu dieser Therapieform auf. Auch nehme ich wahr, wie unterstützend sich viele Yogapositionen auf die korrekte Zungen- und Lippenruhelage sowie auf eine tiefe und wohltuende Nasenatmung auswirken. Drei ganz wesentliche Ziele der Logopädie bei myofunktionellen Störungen.

Kursleiterin und Logopädin Judith Müller

Eltern Kind Kurs Yoga und Logopädie
Eltern Kind Kurs Yoga und Logopädie

WANN
Donnerstag, 16:00 - 17:15 Uhr
06. Oktober bis 22. Dezember 2022

WO
MotionRooms, Bachlechnerstraße 46, 6020 Innsbruck (gegenüber von EKZ WEST; ausreichend Parkplätze vorhanden, gut mit Öffis erreichbar.

WIEVIEL
10 Termine bis zum 22.12.2022 - EUR 380,00

ANMELDUNG
yologo@gmail.com

WOMIT
Bequeme Kleidung und Hose mit lockerem Bund für ganzkörperliche Übungen. Weiteres Equipment steht vor Ort zur Verfügung.

Mindestteilnehmerzahl
5 Kinder plus Bezugsperson
Maximale Gruppengröße
11 Kinder plus Bezugsperson für garantierte persönliche Begleitung durch die Kursleiterinnen.


Kinder lernen Nasenatmung
Kinder lernen Nasenatmung


Körperspannung finden mit Yoga und Logopädie - Yologo
Körperspannung finden mit Yoga und Logopädie - Yologo

Wie läuft eine 75 Minuten Einheit ab

  • Ankommen im Raum und mental im Moment
  • Gleichgewichtsübungen
  • Spielerisches Grundprogramm mit Bewegungen und Haltungen in Form einer Geschichte
  • Partner-Übungen, Atemtechniken, Entspannungsreisen.
  • Wöchentlich vertiefende Übungen und detailliertes Ansprechen besonders wichtige Bereiche (Haltung, Körperspannung, Gleichgewicht, Zungenposition, Mundschluss etc.)
  • Endentspannung und Abschluss.

Gleichgewicht finden. Das und mehr erlaubt uns Yoga auf mentaler und körperlicher Ebene. Vielseitig lernen wir, ausgeglichener zu sein, tanken Lebenskraft und gehen so gestärkt und zuversichtlicher durchs Leben. Wir arbeiten wir mit unserem Körper, schulen unseren Atem und fokussieren unseren Geist. Was Yoga vermittelt, findet sich auf ähnliche Weise in anderen Worten auch in der Logopädie, wie ich durch Judiths Expertise erfahren durfte. Groß ist die Motivation, auch zwischen Yoga und Logopädie ein Miteinander entstehen zu lassen. Wir nutzen die unterschiedlichen Techniken interdisziplinär, um myofunktionelle Dysbalancen effektiv augleichen.

Kursleiterin und zertifizierte Yogalehrerin Christina-Maria Gress


WIE LANGE und WIE OFT ÜBEN

  • Der Zeithorizont für das Üben im Kursformat beträgt circa 1,5 Jahre.
  • Die Übungen sollten begleitend Platz im Alltag bekommen und idealerweise jeden Tag ausgeführt werden.
  • Übungsblätter werden Online zum Download zur Verfügung gestellt.

WIE GEHT ES WEITER
Fortsetzungskurs ab Jänner 2023.


Gleichgewicht mit Yoga und Logopädie
Gleichgewicht mit Yoga und Logopädie

LOGOPÄDISCHER HINTERGRUND für diesen KURS
Die Logopädie behandelt Störungen der Sprache und des Sprechens, ebenso wie Störungen der Stimme, des Atmens, des Schluckens und der Mundfunktionen. All diese Bereiche stehen in Zusammenhang mit unserer ganzkörperlichen Beweglichkeit, den Spannungsverhältnissen im Körper und unserer Wahrnehmung. Sind wir körperlich und geistig im Gleichgewicht, können wir uns unserer Umwelt im Hier und Jetzt intensiv widmen. Wir sammeln Erfahrungen und lernen. In dieser Ausgeglichenheit fühlen wir uns wohl und sind bereit für
Entwicklung.

WAS hat YOGA damit zu TUN
Ein ganz zentraler Aspekt der Yoga Lehre ist das Zusammenspiel von Körper, Atem und Geist. Dabei versuchen wir, ein Miteinander zu erfahren, das uns zu mehr Wohlbefinden führt. Bewegungsabläufe und Positionen, Atemtechniken sowie Achtsamkeitsübungen sind essentielle Bestandteile der Yoga Praxis, die für jedes Alter und Bedürfnisse wohltuende und passende Werkzeuge bietet.
Entscheidend dabei ist die Erkenntnis, dass vieles, was wir zum Wohlfühlen brauchen, schon da ist und aus uns selbst heraus entstehen kann. Die Grundlage dafür ist ein aufmerksames Sein im Hier und Jetzt.


DIE YoLogo KURSLEITERINNEN

Judith Müller, BSc., Logopädin

Christina-Maria Gress, zertifizierte Yogalehrerin

YoLogo Kursleiterinnen Judith Müller und Christina-Maria Gress
YoLogo Kursleiterinnen Judith Müller und Christina-Maria Gress

Haben Sie noch Fragen?
Möchten Sie Ihr Kind und sich ANMELDEN?
Kontaktieren Sie uns gerne jederzeit unter yologo@gmail.com
Oder rufen Sie uns an unter:
Judith Müller: +43 650 5928029
Christina-Maria Gress: +43 650 2407866